Free Rob Will

Unschuldig im Todestrakt

Spenden

Rob ist 36 Jahre alt und seit seinem 22. Lebensjahr im Todestrakt.  Er soll durch den Bundesstaat Texas für ein Verbrechen hingerichtet werden, welches er nicht begangen hat. Er ist Künstler, Dichter, Schriftsteller und ein sehr spiritueller Mann, der Yoga praktiziert und meditiert.  Trotz dieser furchtbar unmenschlichen Bedingungen, die er ertragen muss, hat Rob diese Gelegenheit ergriffen, um nicht nur sich selbst zu verbessern, sondern auch diejenigen, mit denen er eingesperrt ist.  

 

Klickt oben, um mehr über Rob zu erfahren.

 

Die Todesstrafe ist diskriminierend und wird hauptsächlich gegen die Armen, Minderheiten und Mitglieder der rassischen, ethnischen und religiösen Gemeinschaften angewandt.  Da Menschen fehlbar sind, kann das Risiko der Hinrichtung von Unschuldigen nie ausgeschlossen werden. Die astronomischen Kosten, die der Todestrakt nach sich zieht, führt bei vielen Staaten dazu, dieses fehlerhafte und ungerechte System neu zu bewerten. Klickt oben für mehr Fakten und Statistiken.

 

Rob verbringt 23 Stunden am Tag in einer 5,57 m² großen Zelle. Er hat keinen Zugang zum Internet oder Fernsehen. Seine einzige Flucht sind sein Radio, Bücher und Briefe von draußen. Schreibt  Rob, zeigt Eure Unterstützung über die unten angegebene Adresse oder schickt ihm alternativ eine E-Mail über den Jpay-Button. Diese wird das Gefängnis ausdrucken und ihm geben.

Robert Will 999402

Polunsky Unit

3872 F.M. 350 South

Livingston TX77351

USA

Informationen zum Fall

Diese Seite befindet sich derzeit im Aufbau. Basis-Informationen sind in Abschnitt "Über Rob" zu finden.

 

Vielen Dank für die Geduld und euer Verständnis.